UNGESCHMINKT

die Harburger Theatergruppe

Annette Kasimir


hatte früher mit Theater spielen nicht viel am Hut. Das Theater liebt sie schon immer, aber selbst auf der Bühne stehen kam ihr nicht in den Sinn. In Halle an der Saale wurde in der Schule nicht geschauspielert und die Bankausbildung blieb auch wenig musisch. Glücklicherweise zog unsere talentierte Quereinsteigerin aber mit 20 Jahren in die neue Stadt ihres Herzens - Hamburg. Doch bevor es hier auf die Bühne gehen sollte, wurde erst eine Familie gegründet und zwei Kindern das wichtigste mit auf den Weg gegeben. Das hatten die aber irgendwann drauf und Annette merkte, dass sie neue Herausforderungen brauchte.

Eines schönen Abends schwärmte Annettes liebste Freundin Monika ihr von ihren tollen Erlebnissen als UNGESCHMINKTe vor. Annette fing Feuer, kam anfangs noch etwas schüchtern zu den Proben und empfahl sich als die perfekte Souffleurin für "ROMEO + JULIA". Schon nach kurzer Zeit reichte ihr diese Aufgabe aber nicht mehr: Die gar nicht mehr ängstliche Anfängerin wollte das Textbuch nicht mehr nur Mitlesen, sondern selber ran!

Heute kämpft, tanzt und spielt Annette über die Bühne und verblüfft ihre Familie und Freunde mit ihrer schauspielerischen Begabung - wo sie doch früher mit Theater spielen nicht viel am Hut hatte.

Annette übernimmt bei "verbunden" die Rolle des "Chef in der K├╝che"-Avatares und ist für die Kostüme zuständig.